Sie befinden sich im Bereich: Home > Wir über uns > Veranstaltungen

Veranstaltungen

  • 24.09.2021  |  8. Impulsveranstaltung vom Netzwerk Schimmel
    Das Netzwerk Schimmel lädt zu seiner 8. Impulsveranstaltung für Freitag, den 24. September 2021, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr ein. Thema ist „Verständnis und Bewertung von Schimmelschäden im Versicherungsfall und Rechtsstreit“. Die Veranstaltung ist als Präsenz-Veranstaltung im Best Western Plus Hotel Kassel City in Kassel geplant. Weitere Informationen und Anmeldungen gibt es auf der Seite www.netzwerk-schimmel.info unter der Rubrik „Termine/Veranstaltungen“. Anmeldungen sind auch per E-Mail unter kontakt@netzwerk-schimmel.info möglich.


    Veranstaltungsort: Spohrstraße 4, 34117 Kassel
    Anfahrt planen

  • 30.09.2021  |  09:00 - 17:30  |  9. Hamburger Fachtagung Schimmelpilze in Innenräumen
    Zu einer interdisziplinär ausgerichteten Fachtagung zum Thema „Schimmelpilze in Innenräumen“ lädt der Regionalverband Umweltberatung Nord e.V. für Donnerstag, den 30. September 2021 ein. Die Tagung wird in der Zeit von 9 bis 17.30 Uhr online durchgeführt und richtet sich an Wohnungsverwalter, Architekten, Mediziner, Rechtsanwälte, Sachverständige, Sanierer, Berater und alle, die beruflich mit Schimmel in (Wohn-) Gebäuden konfrontiert sind.
    Geplant sind vielfältige Diskussions- und Vernetzungsmöglichkeiten für die Zusammenführung aller mit dieser Problematik befassten und beteiligten Akteure. Das Vortragsprogramm im Live-Stream mit sieben 30-minütigen Vorträgen und Diskussionsmöglichkeiten per Chat dreht sich um Schimmelpilze in Umwelt und Medizin, Fäkalwasserschäden, Schimmel durch Bauschäden, Analyse-Verfahren, Mediation für Vermieter und Mieter, anorganische Baustoffe sowie „kontrollierte Kipplüftung“. In virtuellen Diskussionsräumen besteht zudem die Möglichkeit, direkt mit Referenten ins Gespräch zu kommen. Ebenfalls digital integriert wird eine Fachausstellung mit Firmenseiten und direkter Chat-Möglichkeit mit Firmen-Mitarbeitern. Die Schirmherrschaft der Fachtagung hat die Senatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt von der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW) übernommen.
    Weitere Informationen und Anmeldung unter:
    https://umweltberatung-nord.de, tagung@umweltberatung-nord.de oder unter 040-404005.

  • 01.10.2021  |  56. Frankfurter Bausachverständigentag zum Thema Konstruktion trifft Funktion – neue Bauweisen, neue Probleme?
    Themenschwerpunkt sind besondere Bauweisen. Was muss beachtet werden? Welche Schwachpunkte gilt es zu vermeiden? Wie kann Schäden vorgebeugt bzw. wie können sie behoben werden? In den Vorträgen werden begrünte Bauteile oder hybride Bauweisen vorgestellt. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem Rechtsbeitrag, der Stolpersteine für Bausachverständige beim Schall- und Brandschutz aufzeigt. Anmeldung, Programm und weitere Informationen gibt es unter: www.bst.events


  • 04.11.2021 - 06.11.2021  |  31. Hanseatische Sanierungstage in Lübeck
    „Schützen und Erhalten - mit Sachverstand und Handwerkskunst“ ist das Motto der 31. Hanseatischen Sanierungstagen vom 4. bis 6. November 2021 in Lübeck. Die Besucher erwarten hochkarätige Referenten, ein interessantes Rahmenprogramm, der Nachwuchs-Innovationspreis Bauwerkserhaltung sowie eine Fachmesse mit rund 70 Firmen aus der gesamten Branche. Studenten und Auszubildende können sich kostenfrei unter www. zert-bau.de anmelden. Weitere Informationen und Anmeldung unter https://bufas-ev.de/hanseatische-sanierungstage/.


    Veranstaltungsort: Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck
    Anfahrt planen

  • 25.11.2021 - 26.11.2021  |  09:00 - 16:00  |  14. Kölner Schimmelpilz-Konferenz, 4. Kölner Bauschaden-Konferenz
    Die TÜV Rheinland Akademie lädt für Donnerstag, den 25. und Freitag, den 26. November zu zwei Baukonferenzen mit begleitender Ausstellung ein. Die Veranstaltungen sind zum ersten Mal als Hybrid-Konferenz im Kölner Seminarzentrum der TÜV Rheinland Akademie geplant. Die Teilnehmer können aus den gleichzeitig stattfindenden Konferenzen ihr persönliches Vortragsprogramm zusammenstellen. Geplant sind unter anderem aktuelle Themen wie z. B. Blockchain, Bauschäden in Deutschland, Building Information Modelling (BIM), Schimmelpilzbefall von RLT-Anlagen, Bauprodukte und EU-Gesetzgebung. Bei Anmeldung für eine der beiden Konferenzen, profitieren die Teilnehmer auch vom Themenangebot der jeweils anderen. Auch das Institut für Bauforschung e.V. wird vertreten sein: Die geschäftsführende Direktorin Dipl.-Ing. Heike Böhmer hält einen Vortrag zu Bauschäden in Deutschland.
    Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.tuv.com/seminar-17671 bzw.
    www.tuv.com/seminar-17800

    Veranstaltungsort: Am Grauen Stein 27, 51105 Köln
    Anfahrt planen