Sie befinden sich im Bereich: Home > Wir über uns > Institut

Institut

Das Institut für Bauforschung e.V., Hannover, verfolgt seit 64 Jahren satzungsgemäß das Ziel wissenschaftlicher Forschung im Bereich des Bau- und Wohnungswesens mit der Priorität in der angewandten, d. h. praxisbezogenen Bauforschung und ihrer Förderung. Zur Erfüllung seiner satzungsgemäßen Aufgaben analysiert das Institut die Struktur und die Entwicklungen im Bau- und Wohnungswesen. Aufbauend auf den Ergebnissen werden Empfehlungen zur Förderung des Bau- und Wohnungswesens erarbeitet. Schwerpunktmäßig erfolgt dies auf den Gebieten der Planung im Bauwesen, der Baustoffe, der Bauarten, der Bauschäden und ihrer Ursachen sowie des Baubetriebs unter Berücksichtigung städtebaulicher, funktionaler, ökologischer, wohnungs-, bau- und gesamtwirtschaftlicher, technischer und rechtlicher Belange sowie der Belange der Nutzer.

Dafür hält das Institut für Bauforschung e. V. eine traditionsreiche, speziell anwendungsbezogene Beurteilungskompetenz vor und bietet seinen Mitgliedern und allen am Bau Beteiligten Leistungen, unmittelbare Informationen und anwendergerechte Wissensvermittlung zur Forschung, Beratung und Anwendung an. Voraussetzung und Anspruch dieser praxisrelevanten und wissenschaftlich qualifizierten Forschung ist die Erhaltung und ständige Verbesserung der fachlichen Kompetenzen des Stammpersonals. Auf der Basis der Sicherung der wirtschaftlichen Stabilität fühlt sich das Institut der wissenschaftlichen Neutralität verpflichtet und bildet, fördert und nutzt fachspezifische Netzwerke für den kontinuierlichen Austausch zwischen Forschung und Praxis.